Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Landingpage Forum GSBW

Logo https://forum-gsbw.pageflow.io/landingpage-forum-gsbw

Das Forum bringt die Akteure der Gesundheit aus den Bereichen Versorgung, Forschung und Industrie zusammen zur Weiterentwicklung des Gesundheitsstandorts Baden-Württemberg. Sie wollen mehr über das Forum und die Aktivitäten seiner Akteurinnen und Akteure erfahren? Dann sind Sie hier genau richtig! Lernen Sie das Forum kennen und informieren Sie sich über aktuelle Themen, Aktivitäten und Termine. 
Zum Anfang
Auf Initiative von Ministerpräsident Winfried Kretschmann wurde 2018 das „Forum Gesundheitsstandort Baden-Württemberg“ gegründet, um eine engere Vernetzung der Bereiche Forschung, Gesundheitsversorgung und -wirtschaft zu erreichen. Das Ziel: Baden-Württemberg zum führenden Gesundheitsstandort für medizinische Forschung, für die Entwicklung und Herstellung medizinischer Produkte und für eine moderne und innovative Gesundheitsversorgung weiterzuentwickeln.

„Wir haben das Forum gegründet, damit wir den Gesundheitsstandort Baden-Württemberg stärker ins Bewusstsein rufen und alle Akteure miteinander vernetzen.“
Zum Anfang
Das Forum vereint aktuell mehr als 500 Expertinnen und Experten aus Baden-Württemberg, die folgende Bereiche repräsentieren:
  • Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen
  • Krankenkassen
  • Forschungsinstitute und Universitäten
  • Biotech-, Pharma- und Medizintechnikfirmen
Hier gibt es eine Übersicht über alle Akteurinnen und Akteure.

Sie wollen wissen, womit sich das Forum konkret beschäftigt? Einfach weiterscrollen!
Zum Anfang
Das Forum Gesundheitsstandort Baden-Württemberg ist Austausch- und Innovationsplattform für die beteiligten Akteurinnen und Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft und Versorgung. Unser Ziel: Fachbereiche aufbrechen, Grenzen überwinden und innovative Lösungen für den Gesundheitsstandort Baden-Württemberg finden – für eine bestmögliche medizinische Versorgung der Bürgerinnen und Bürger. Das Forum treibt bereichsübergreifend strukturelle Fragen voran wie beispielsweise die Nutzung von digitalen Gesundheitsdaten oder die Förderung von Innovationen.

Im Forum werden außerdem Modellvorhaben mit konkretem Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger entwickelt, die bundesweit und auch auf internationaler Ebene Strahlkraft besitzen und Baden-Württemberg als Leitregion positionieren.

Eine interaktive Karte zum Forum mit weiteren Fakten finden Sie auf der nächsten Seite! 
Zum Anfang

Interaktive Karte

Wischen Sie nach links oder rechts, um versteckte Inhalte freizulegen. Drehen Sie ihr Handy um 90 Grad für ein besseres Erlebnis.

Über 1.000.000 Erwerbstätige
sind aktuell in der Gesundheitswirtschaft in Baden-Württemberg beschäftigt – so viele wie in keiner anderen Branche des Landes. Der Gesundheitsbereich ist nicht nur die beschäftigungsstärkste Branche, er erwirtschaftet mit 56,2 Mrd. Euro auch fast 10 % der baden-württembergischen Gesamtwirtschaft.

100.000.000 Euro
werden unter dem Dach des Forums für mehr als 60 Projekte zur Verfügung gestellt, um innovative, digitale und vernetzte Ansätze der Bereiche Gesundheitsforschung, -wirtschaft und -versorgung voranzutreiben. Im Fokus stehen baden-württembergische Modellvorhaben mit konkretem Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger, die das Potenzial haben, in der Fläche angewandt zu werden.

Bereichsübergreifende Strategien
Schwerpunkte des Forums bilden unter anderem die Themenkomplexe Digitalisierung und Daten, Personalisierte Medizin in Diagnostik und Therapie, Förderung von Innovation und Translation sowie die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften. Politik und Akteurinnen und Akteure aus dem Gesundheitswesen, der Forschung und Industrie arbeiten gemeinsam an den richtigen Strategien für den medizinischen Fortschritt und an deren Umsetzung.

Zum Anfang
Das Forum Gesundheitsstandort Baden-Württemberg lädt am 8./9. Juli 2022 zu den Tagen der offenen Türen überall im Land ein. Lernen Sie die Vielfalt des Gesundheitsstandorts kennen und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Akteurinnen und Akteure!
  • Perspektive Karriere: Welche Ausbildungsberufe und Karrierechancen gibt es in Gesundheitswirtschaft und Gesundheitsversorgung?
  • Perspektive Diagnostik & Therapie: Welche Chancen bieten Digitalisierung und Personalisierung für die Medizin der Zukunft?
  • Perspektive Gesundheitsstandort: Wie gelingt Spitzenmedizin und integrierte Versorgung bei uns vor Ort in Baden-Württemberg?
Hier finden Sie eine Übersicht über alle Standorte. 
(Hinweis: Liste wird fortlaufend ergänzt.)


    Zum Anfang
    Ab 9. Juli zeigen sich die Akteurinnen und Akteure des Forums Gesundheitsstandort Baden-Württemberg mit einer Wanderausstellung im ganzen Land. Sie macht jeweils für mehrere Tage Station und bietet über lokale Veranstaltungen und Aktionen spannende Einblicke in die vielfältigen Themen und Aktivitäten des Forums zur Stärkung des Gesundheitsstandortes. 

    Der Auftakt findet vom 9.-11. Juli 2022 in Bad Wildbad statt. Kommen Sie im Forum König-Karls-Bad vorbei und gehen selbst auf Erkundungstour. Ab Juli gibt es auch hier auf der Website inhaltlich noch mehr zur Ausstellung zu entdecken!
    Zum Anfang
    Zum Anfang

    Zum Anfang
    • Wer? Regionalverband Nordschwarzwald, Universitätsmedizin Mannheim, AOK Nordschwarzwald 
    • Wo? Forum König-Karls-Bad, König-Karl-Straße, 75323 Bad Wildbad
    • Was? Auftakt der Wanderausstellung "Gemeinsam für Gesünder" – Das Forum Gesundheitsstandort Baden-Württemberg stellt sich vor! Entdecken Sie die Themen und Aktivitäten des Forums, lernen Sie die Möglichkeiten der digitalen Medizin im Digital Health Bus selbst kennen. 
    • Wann? 9. Juli bis 11. Juli jeweils von 10-20 Uhr
    • Beteiligte Forums-Projekte: Ambigoal, Kontaktstelle Telemedizin
    • Sonderaktion am 9. Juli: Auftaktveranstaltung zur Wanderausstellung von 9:30 bis 12:30 Uhr; mehr Infos zum Programm und zur Anmeldung
    Zum Anfang
    • Wer? Universitätsklinikum Heidelberg und weitere Partner an den Unikliniken in Freiburg und Ulm
    • Wo? Institut für Immunologie/ Im Neuenheimer Feld 305 / 69120 Heidelberg; Treffpunkt: Seminarraum 208 (2. OG) (Google Maps
    • Was? Spannende Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit rund um das Thema komplementäre und integrative Medizin (Kurzvorstellung von KIG BaWü, Laborführung mit Einblicken in experimentelle Arbeiten, Erläuterung von wissenschaftlichen Methoden anhand von Postern und Möglichkeiten zum persönlichen Gespräch)
    • Wann? 8. Juli, 11-15 Uhr 
    • Beteiligtes Forums-Projekt: KIG BaWü
    • Hinweis: In der Uniklinik gilt Maskenpflicht!
    Zum Anfang
  • Wer? Praxisgemeinschaft Dr. Abenhardt / Hinrichs-Pavlik
  • Wo? Bergheimer Str. 3, 69115 Heidelberg
  • Was? Informationen rund um die Themenschwerpunkte Pneumologie und schweres Asthma
  • Wann? 8. Juli (Uhrzeiten werden noch ergänzt)
  • Weitere Informationen: https://www.lungenarzt-in-heidelberg.de
  • Zum Anfang
    • Wer? Universitätsklinik Mannheim
    • Wo? Theodor-Kutzer-Ufer 1-3 / 68167 Mannheim 
    • Was? Auf der Medizin-Meile am Neckar präsentieren sich die Kliniken und Bereiche der UMM mit spannenden und interaktiven Ausstellungen, außerdem können begehbare Organmodelle (unter anderem ein 20 Meter langer Darm) erkundet werden und es sind ausgewählte Orte für Besichtigungen geöffnet. Zusätzlich geben UMM-Experten in laienverständlichen Kurzvorträgen interessante Einblicke in ihre Arbeit, auch einige Forums-Projekte werden live vorgestellt – wie das Photon-Counting Konsortium,  Ambigoal oder die Koordinierungsstelle Telemedizin. Für Kinder stehen ganz besondere Attraktionen wie das Teddybärkrankenhaus, eine Hüpfburg und eine Fotobox bereit. Auch ein voll ausgestatteter Krankenwagen kann besichtigt werden.
    • Wann? 9. Juli von 11 bis 17 Uhr
    • Weitere Infos: https://www.umm.de/start/jubilaeum-100-jahre/
    Zum Anfang
    • Wer? Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Abteilung klinische Gesundheitstechnologien 
    • Wo? Theodor-Kutzer-Ufer 1-3, 68167 Mannheim 
    • Was? Spannende Einblicke in die Automatisierung und Digitalisierung im Gesundheitswesen, u.a. Vorstellung des robotisches Assistenzsystems guidoo (für Biopsien) sowie des 5G-Telemanipulators und weiterer Projekte aus der Forschung, u.a. zur digitalen Anamnese im Krankenhaus 
    • Wann? 9. Juli
    • Beteiligte Forums-Projekte: u.a. ANIMEED, TEDIAS
    Zum Anfang
  • Wer? Marienhospital Stuttgart & Partner wie das Medizintechnik-Unternehmen Philips
  • Wo? Böheimstr. 37, 70199 Stuttgart
  • Was? Unter dem Motto "Digitale Arbeitswelt in den Gesundheitsberufen im Marienhospital" gibt es Einblicke in die Berufswelt und den klinischen Alltag am Marienhospital. Ein Schwerpunkt liegt darauf zu zeigen, welche innovativen und digitalen Technologien wie mobile Patientenakte, digitale Unterstützungsgeräte, Vernetzung medizinischer Geräte mit der mobilen Akte und vieles mehr bereits genutzt werden. 
  • Wann? 8. Juli, 13-17 Uhr



  • Zum Anfang
  • Wer? Augenklinik am Klinikum Stuttgart
  • Wo? Kongresszentrum Liederhalle
    Berliner Platz 1-3, 70174 Stuttgart
  • Was? Die Augenklinik informiert bei der Messe "besser sehen" zu Themen wie der feuchten und trockenen AMD (alters­abhängige Makuladegeneration), zur Elektrostimulation bei Retinitis pigmentosa und zur Hornhauttransplantation sowie zur neuen Hornhaut- und Gewebebank. Es gibt Vorträge und einen Infomarkt.
  • Wann? 8. Juli, 10-17 Uhr 
  • Mehr Infos: hier klicken

  • Zum Anfang
  • Wer? Hausarztpraxis L. Vöringer
  • Wo? Westliche Karl-Friedrich-Straße 350,
    75172 Pforzheim
  • Was? In der Praxis werden verschiedene Angebote zur Verfügung stehen und ein Blick hinter die Kulissen ist erlaubt: I.V. Infusionen (Nacl 0,9%), Blutzuckermessungen, Blutabnahme (Check-up), EKG, Tests (Allergien, Schwangerschaft, Rachenabstrich)
  • Wann? 8. und 9. Juli (Uhrzeiten werden noch bekannt gegeben)
  • Weitere Infos: https://www.praxis-voehringer.de/
  • Zum Anfang
  • Wer? ARCUS Kliniken/ ARCUS MVZ GmbH Pforzheim
  • Wo? Rastatter Str. 17-19, 15179 Pforzheim
  • Was? Programm + Informationen zu geplanten Aktionen:
    13.00 Uhr
    Begrüßung und Empfang vor dem Test Container
    13.15 - 14.00 Uhr
    Praktischer Teil: ARCUS MVZ , Patientenwege im MVZ Dr. med. Sobau / Dr. Nico Becker/ Simone Rauscher Praxisleitung
    14.00 - 15.00
    Uhr Klinikrundgang Carmen Ruedel Key Account Managerin
  • Wann? 8. Juli von 13 bis 15 Uhr
  • Weitere Infos: https://www.sportklinik.de

  • Zum Anfang
    • Wer? Universitätsklinikum Freiburg und weitere Partner an den Unikliniken Heidelberg und Ulm 
    • Wo? Uni-Zentrum Naturheilkunde / Theodor von Frerichs Haus / Sir-Hans-A.-Krebs-Straße / 79106 Freiburg (Google Maps), Treffpunkt: Seminarraum Erdgeschoss
    • Was? Spannende Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit rund um die komplementäre und integrative Medizin mit Experimenten und Labor-Führung durch das Uni-Zentrum für Naturheilkunde und Vorträgen von Forschenden (Begehung, Gesprächsmöglichkeiten und Posterführung zu unseren wissenschaftlichen Projekten)
    • Wann? 8. Juli, 11-15 Uhr
    • Beteiligtes Forums-Projekt: KIG BaWü 
    • Hinweis: In der Uniklinik gilt Maskenpflicht!
    Zum Anfang
  • Wer? Pfizer Healthcare Hub Freiburg, & weitere Partner aus Baden-Württemberg
  • Was? Nachhaltige Technologien am Gesundheitsstandort Baden-Württemberg – Podiumsveranstaltung mit Vertretern des Pfizer Healthcare Hub Freiburg, des Smart Green Accelerator, BIOPRO Baden-Württemberg, IHK Südlicher Oberrhein, der Freiburg Wirtschaft, Touristik und Messe (FWTM) sowie badencampus
  • Wann? 8. Juli, 10-11:15 Uhr
  • Wo? Lokhalle Freiburg, Paul-Ehrlich-Str. 5-13, 79106 Freiburg Google Maps
  • Mehr Infos hier

  • Zum Anfang
  • Wer? Pfizer Manufacturing Deutschland, Freiburg
  • Was? Arbeiten in der Gesundheitswirtschaft – das People-Excellence-Team von Pfizer um Uwe Lürig, Julian Färber und Jennifer Kebel steht Rede & Antwort zu Fragen rund um Karriere- und Berufsoptionen in der Pharmaindustrie sowie bei Pfizer am Standort Freiburg (hier mehr Info's zu Karriereoptionen bei Pfizer)
  • Wann? 8. Juli, 9-11:30 Uhr
  • Wo? Lokhalle Freiburg, Paul-Ehrlich-Str. 5-13, 79106 Freiburg Google Maps
  • Mehr Infos folgen!
  • Zum Anfang
  • Wer? Zentrum für Strahlentherapie, Freiburg
  • Wo? Wirthstraße 11 c, 79110 Freiburg
  • Was? Vortrag zur Strahlentherapie,
    Führung im Bunker (Bestrahlungsraum)
  • Wann? 9. Juli, 9 bis 12 Uhr
  • Weitere Informationen: https://www.stz-fr.de/cms/
  • Zum Anfang
    • Wer? Universitätsklinikum Ulm und weitere Partner an den Unikliniken in Heidelberg und Freiburg 
    • Wo? Institut für Naturheilkunde und Pharmakologie, Helmholtzstraße 20, 89081 Ulm, Seminarraum E.03. und Botanischer Garten
      der Universität Ulm, Hans-Krebs-Weg, 89081 Ulm.
    • Was? Spannende Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit rund um das Thema komplementäre und integrative Medizin. Führung durch das Labor und den Botanischen Garten. Vorträge von Forschenden.
    • Wann? 8. Juli, Institut: 11 - 12 Uhr, Botan. Garten: 13 Uhr.
    • Beteiligtes Forums-Projekt: KIG BaWü 
    Zum Anfang
  • Wer? SternMed GmbH
  • Wo? Schubertstr. 31, 88214 Ravensburg
  • Was? Wie werden medizinische Geräte im Gesundheitssystem eingesetzt und welche Berufsgruppen nehmen am Lebenszyklus Teil? Welche wirtschaftlichen Konsequenzen hat die Beschaffung von medizinischen Geräten?
  • Teil 1: Anforderungen an moderne Medizintechnikgeräte am Beispiel eines Patienten und seiner Daten von der Notaufnahme (Beispiel Unfallopfer) bis zur Entlassung.
  • Teil 2: Anforderungen an Mitarbeiter / Übersicht über Berufsbilder in der Medizintechnik
  • Wann? 8. Juli, jeweils um 14 und 16 Uhr findet das Programm statt.
  • Weitere Informationen: Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl – jeweils maximal 15 Personen pro Termin – bitten wir um Voranmeldung unter marketing@sternmed.de oder telefonisch unter 0751 35978 226 oder 0751 35978 146. 
  • https://sternmed.de
    Zum Anfang
  • Wer? Hochschule Ravensburg-Weingarten & Medizintechnik-Unternehmen SternMed GmbH
  • Wo? Leibnizstr. 10, Gebäude A, 3. OG, Raum 313; 88250 Weingarten
  • Was? Unter dem Thema
    „Akademische Qualifikation von Berufen in der Gesundheitswirtschaft" werden die Studiengänge Pflege, Psychologie, Gesundheitsökonomie und Soziale Arbeit sowie der Master „Management im Sozial- und Gesundheitswesen“ vorgestellt. Wir werden Herrn Peter Laser von der Fa. SternMed GmbH mit einer Präsentation „Anforderungen an Studiengänge für die Gesundheitswirtschaft“ begrüßen.
  • Wann? 8. Juli 10-13 Uhr
  • Zum Anfang
  • Wer? Naturheilpraxis Annette Johnson
  • Wo? Bricciusstrasse 22/1, 72108 Rottenburg Wurmlingen
  • Was? Besichtigung der Praxisräume. Informationen für an Arbeitsstellen interessiertes medizinisches Personal und Quereinsteiger:innen, Heilpraktiker:nnen, MTAs, Krankenschwestern, Altenpfleger:innen und an Naturheilkunde interessierte Laborant:innen.
  • Wann? 9. Juli von 11 bis 14 Uhr
  • Weitere Infos: https://www.annette-johnson.de/
  • Zum Anfang
  • Wer? Praxis für Allgemeinmedizin Karl Stuff
  • Wo? Mühlenstr. 13 a, 78166 Donaueschingen, 2. Obergeschoss/Labor.
  • Was? Besuchende können sich rund um das Berufsbild der Medizinische Fachangestellten und eines Allgemeinmediziners informieren; für alle Gäste gibt es zudem einen Blutdruck-Check
  • Wann? 9. Juli, 16 bis 18 Uhr
  • Weitere Informationen: https://www.arztpraxisstuff.de
  • Zum Anfang
  • Wer? Hausarztpraxis Dr. Kahmann
  • Wo? Riedleparkstrasse 32, 88045 Friedrichshafen
  • Was? Besuchende erhalten eine Führung durch die Praxis und einen Blick hinter die Kulissen: Wie sieht die Arbeit als Internist und Hausarzt im Alltag aus? 
  • Wann? 8. Juli, 14 bis 17 Uhr
  • Weitere Informationen: https://www.dr-kahmann-fn.de/

  • Zum Anfang
    Zum Anfang
    Scrollen, um weiterzulesen Wischen, um weiterzulesen
    Wischen, um Text einzublenden